VBA und der Arbeitsspeicher

Große Datenarrays können den Arbeitsspeicher vollstopfen. Um den Arbeitsspeicher möglichst zu schonen ist es wichtig nicht benötigten Arbeitsspeicher wieder freizugeben.

Das folgende Beispiel sollte am besten mit geöffneten Task-Manager und einem Blick auf die Auslagerungsdatei ausgeführt werden.

Sub TestMemory()
Dim Matrix() As Double

    MsgBox "noch nichts passiert"
    ReDim Matrix(7000, 7000)
    MsgBox "Speicher voll"
    Erase Matrix
    MsgBox "Speicher wieder leer"

End Sub

Code eingefügt mit Syntaxhighlighter 4.14


Your rating: Keine Average: 4.5 (8 votes)