Schnittpunkt zweier Funktionen

Mit der Klasse clsPolynomial kann nicht nur die Nullstelle (engl. root) sondern auch der Schnittpunkt zweier (Polynom-) Funktionen berechnet werden.

Zur Berechnung des Schnittpunkts bilden wir zunächst die Differenz der beiden Funktionen. Zu diesen Zweck enthält die Klasse clsPolynomial die Methode SubstractPolynomial. Die Nullstelle dieser neuen Funktion ist gleichzeitig der Schnittpunkt der beiden Ausgangsfunktionen.

Der folgenden VBA-Quellcode zeigt ein Anwendungsbeispiel:

Sub SchnittpunktZweierFunktionen()
    Dim t As Double, m As Double
    Dim Gerade As clsPolynomial
    Dim a0 As Double, a1 As Double, a2 As Double
    Dim Parabel As clsPolynomial

    'Gerade mit Steigung=-3 und y-Achsenabschnitt=6
    m = -2
    t = 4
    Set Gerade = New clsPolynomial
    Gerade.Prefactors = Array(t, m)

    'Normalparabel
    a0 = 0
    a1 = 0
    a2 = 1
    Set Parabel = New clsPolynomial
    Parabel.Prefactors = Array(a0, a1, a2)

    'Wertetabelle
    Debug.Print -3, -2, -1, 0, 1, 2, 3
    With Gerade
     Debug.Print .y(-3), .y(-2), .y(-1), .y(0), .y(1), .y(2), .y(3)
    End With
    With Parabel
     Debug.Print .y(-3), .y(-2), .y(-1), .y(0), .y(1), .y(2), .y(3)
    End With

    'Schnittpunkt
    Call Parabel.SubstractPolynomial(Gerade)
    Debug.Print Parabel.Root(0, 10)
End Sub

Code eingefügt mit Syntaxhighlighter 4.15
Your rating: Keine